• Italiano
  • English
  • Français
  • Español
  • Deutsch
  • Русский

Sicherheitsschränke für Gefahrstoffe

ENTZÜNDLLICHE MATERIALIEN


Die Lösemittelschränke sind für die Lagerung von brennbaren Materialien in den Laborräumen bestimmt. Sie sind nach der europäischen Norm EN 14470-1 zertifiziert, geprüft Typ 90, d.h., mit einer Feuerwiderstandsdauer von 90 Minuten. Die Schränke sind so konstruiert, dass sie die Luft kanalisiert absaugen.
 
 

CHEMISCHE PRODUKTE, SÄUREN UND LAUGEN


Schränke für chemische Produkte sind für die Lagerung von aggressiven und nicht brennbaren Gefahrstoffen in Laborräumen bestimmt. Die Säure- und Laugenschränke ermöglichen die Unterbringung der Produkte in zwei hermetisch getrennten Räumen mit der Möglichkeit, die Luft kanalisiert abzusaugen.
 
 

KONSTRUKTION
ROBUST UND SICHER


Die Konstruktion von Sicherheitsschränken garantiert eine hohe Korrosionsbeständigkeit und ermöglicht eine äußerst einfache Reinigung von Oberflächen. Die mit Zylinderschloss ausgerüsteten Türen können in jeder geöffneten Position verriegelt werden. Der Unterbodenbereich verfügt über ein integriertes System auf Rollen, das es ermöglicht, den Schrank sehr einfach zu bewegen.

MODELE
UND KONFIGURATIONEN


Die Sicherheitsschränke sind, je nach Bedarf, in vielen Varianten von Breiten und Höhen erhältlich. Der Innenraum kann mit höhenverstellbaren Fachböden oder ausziehbaren Schubladen ausgestattet werden, damit der Nutzer die Materialien einfach und sicher einlagern kann.